Schiedsamtsangelegenheiten

Allgemeine Informationen

Bevor ein Streit zwischen Nachbarn, insbesondere über

  • Bäume, Sträucher und Pflanzen
  • Einfriedung
  • Hammerschlags- und Leiterrecht
  • Lärm und andere Immissionen
  • Tiere

vor Gericht ausgetragen werden kann, ist die Hilfe zur Lösung des nachbarlichen Problems durch die Schiedsperson Ihrer Gemeinde unumgänglich. In den meisten Fällen wird gemeinsam eine einvernehmliche Lösung gefunden und der nachbarliche Frieden wieder hergestellt.

Bei folgenden strafrechtlichen Vergehen ist ebenfalls der Gang zum Schiedsamt erforderlich:

  • Hausfriedensbruch
  • Beleidigung
  • Verletzung des Briefgeheimnisses
  • Körperverletzung
  • Bedrohung
  • Sachbeschädigung
  • Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten über vermögensrechtliche Ansprüche

Der Antrag auf Einleitung des Schiedsverfahrens ist schriftlich einzureichen oder mündlich zur Niederschrift der Schiedsperson zu stellen.

Als Schiedsleute sind in der Gemeinde Heiden Herr Frank Guß und Herr Marc Lichte bestellt.

Herr Frank Guß

Telefon: 0177 8118113

E-Mail: frankguss@yahoo.de

Herr Marc Lichte

Telefon: 0160 95648431

E-Mail: fhlichte@googlemail.com

Notwendige Unterlagen Allgemeine Gebühren-Informationen Rechtsgrundlage
zurück